Kunst & Kreativität

"Kultur ist alles, was dem Individuum erlaubt, sich gegenüber der Welt, der Gesellschaft 
und gegenüber dem heimatlichen Erbgut zurecht zu finden, alles, was dazu führt, daß der Mensch seine Lage besser begreift, 
um sie unter Umständen verändern zu können."  Begriffsdefinition des Europarates


Verstehen? 
Was zum Teufel hat das mit verstehen zu tun?
Ein Bild ist nicht da, um erklärt zu werden, sondern um beim Betrachter Gefühle auszulösen! 
Pablo Picasso

 

Alle hier angebotenen Spirituellen Kunstobjekte wurden von d. Harald Alke, zwischen 1990 - 2013 entwickelt.
Viele interessante Erläuterungen wurden über das Thema "Was ist Kunst?" von den unterschiedlichsten Autoren zum Besten gegeben. Lassen Sie mich ein paar eigene Worte finden: Kunst ist für mich ein Mittel, mich auszudrücken und mitzuteilen, wo Worte nicht ausreichen. Kunst kann mir helfen, die feinen, subtilen Kräfte der Natur wahrnehmbar zu machen. In sofern ist meine Kunst ein Mittel für die Bewußtwerdung unserer sensitiven Wahrnehmungsfähigkeiten. Wir alle haben diese feinstoffliche Wahrnehmung, die von unserer Erziehung systematisch unterdrückt wurde. 

Künstlerische Impulse haben immer etwas mit Eingebung (Intuition) zu tun. Dazu gehören zwei, Empfänger und Geber. Hat schon mal jemand die Frage gestellt, wer uns da etwas eingibt? Ein Künstler ist nur dann schöpferisch, kreativ, wenn er innerlich mit seinem höheren Selbst in Harmonie ist und wenn er dadurch eine Anbindung an das kosmische Bewußtsein erfährt. 

Es gibt so viele Phänomene, die wir irgendwie registrieren, die sich aber kaum in Worte fassen lassen. Die Menschen neigen dazu, das, was sie nicht direkt einordnen
und interpretieren können, zu ignorieren.

Viele Künstler haben in unterschiedlicher Weise die Aufmerksamkeit der Menschen geweckt und in neue Bahnen gelenkt, um auf diese Weise die Wahrnehmung der Menschen für neue, fremde und unbekannte Bereiche zu wecken. Wenn z. B. vor einigen Jahren ein Künstler eine 50 m lange Kupferstange senkrecht in den Boden versenkte, dann ist das meiner eigenen Arbeit vergleichbar. Wenn vor einigen Jahren ein Künstler ein Boot aus einem Stein gehauen hat, um es dann im Meer zu versenken, dann sind mir seine Beweggründe sehr nahe.

Diese scheinbar sinnlosen Aktionen haben tatsächlich einen höheren Sinn. Sie sind geeignet, uns zu unterrichten. Wenn wir diesen scheinbar unsinnigen Aktionen nachgeben, nachgehen, gelangen wir in neue, bis dato unbekannte Felder der Wahrnehmung.

Bei meinen Kunstwerken und bei meinen Malereien werde ich von inneren Impulsen angetrieben. Bei den Kunstwerken ist das ganz einfach, sehr deutlich,
auch wenn es manchmal im Detail sehr schwierig ist. Bei meiner Malerei ist es offenbar schwieriger, jedenfalls empfinde ich das bis heute als deutlich schwieriger. Daran muß ich arbeiten.

Das normale Channeling fällt mir noch viel leichter. Ich kann Horus und andere Wesen und Wesenheiten sehr leicht wahrnehmen, fühlen, empfinden. Es kommen Bilder in mein Bewußtsein, Worte, Texte, Klänge; ich sage gerne "es ist ein ganzer Film" mit einer umfassenden, breiten Palette der Wahrnehmung.

Nun, wollen wir einmal schauen, was sich so ergibt. Für die Einen sind es magische Instrumente, Zepter, Talismane, oder modern ausgedrückt, psionische Generatoren, für die anderen ist es einfach Kunst, je nach Geschmack und Verständnis mehr oder weniger gut.

Es gibt asiatische Künstler, die nichts erklären und einfach nur handeln. Soll sich doch jeder seinen Teil denken! (siehe Zitat von Picasso oben!). Nachdem ich angefangen habe, einiges zu interpretieren, erwarten es meine Besucher überall. Doch ich bin nicht da, um Deinen Verstand mit neuen Daten zu füttern. Das würde am spirituellen Ziel vorbei gehen, Dich vom Weg abbringen.

Ich werde manches beschreiben und interpretieren, anderes nicht. Schauen Sie einfach selbst, lassen Sie meine Kunst wirken, und denken Sie sich ihren Teil. Die Gedanken sind frei... wer kann sie erraten?... Wenn Sie etwas davon verstehen, benutzen Sie Ihren Pendel oder eine Rute und testen Sie die Kraft der verschiedenen Bilder. Und vielleicht entdecken Sie neue Motive, neue Wahrnehmungen, neue Impressionen. Dann hat meine Arbeit bereits ihren Zweck erfüllt.
D. Harald Alke

Die spirituellen Geräte werden entwickelt für die Schulung von Geist, sensitiver Wahrnehmung und Konzentration. Mit diesen Geräten können wir spielerisch lernen und unser bewußt Sein erweitern.

Sehr effektive Geräte sind die Energie- und Meditationskegel . Es ist die einfachste Methode zum Training Deiner sensitiven Fähigkeiten! Damit kann es wirklich jeder lernen. Das passende Buch zum Thema mit vielen praktischen Übungen: "Sensitivity Games"

 

 

 

 Horus Megacaps ®

Horus Megacaps ®

Eine alchimistische Schöpfung

Seit Mai 2010 gibt es die Mega-Powercaps mit 15 cm Ø und 20 cm hoch, gewaltige Instrumente, die eine unglaubliche Energie abstrahlen können! Bei den Megacaps handelt es sich um besondere Geräte zum sammeln und abstrahlen von Energie. Sie wurden dafür gemacht, um auf Acrylrohre gesetzt zu werden. Der Arbeit liegen alchimistische Konzepte zu Grunde. Ihre Spitze hat Herr Alke als Ei gestaltet, ein Symbol der Schöpfung und des Lebens. Aber nicht nur das! Wenn wir einen Stein ins Wasser werfen, schlägt das Wasser quasi zurück, ein oder mehrere Tropfen lösen sich aus dem Wasser und schnellen nach oben, dorthin, woher der Stein kam. Für kurze Momente nehmen sie eine eiförmige Gestalt an. Dann laufen die Wellen des Wassers, die vom Einschlag erzeugt wurden, konzentrisch auseinander. Ich habe sie in perfekten Sinuskurven, 2 Hügel und 3 Täler, nach unten laufen lassen. Das ergibt die Zahl 5 (Planet Merkur, Kommunikation und erfolgreicher Handel).
Nach der alchimistischen Lehre gibt es 5 natürliche Elemente: Erde, Wasser, Luft, Feuer und Äther. Auf Erden gibt es 3 Lebensformen, die Pflanzen, die Tiere und die Menschen. Die Powercaps sind aus 5 Metallen aufgebaut, aus Messing (Kupfer, Zink, Zinn), galvanisiert mit Nickel und dann vergoldet. Messing ist eine alchimistische Schöpfung, entstanden bei dem Versuch Gold zu machen.
Dann gehen die Wellen bei der Megacap nach unten in 5 konzentrische Ringe über. Sie symbolisieren die Erde und ihre Daseinsebenen, das Mineralreich, das Pflanzenreich, das Tierreich und die Menschen, darüber steigt der Himmel auf, die Welt des Äthers. Dem entspricht der gewellte obere Teil der Powercap. Das Ei an der Spitze ist der göttliche Same, aus dem alles entstanden ist. Alles ist in sich schlüssig. 

Säule 40cm gefüllt mit Lapis Lazuli beste Qualität Preis: 4.900,00 €
andere Kristalle auf Anfrage!

Säule 40cm gefüllt mit Fluorit Preis: 3.490 €

Säule 80cm gefüllt mit Bergkristall & Säule 20cm gefüllt mit Rosenquarz
Preis: 4.229 €

Bei den Megacaps oder bei den Kristallsäulen ist es am günstigsten, wenn Du im Westen von Ihnen sitzen oder stehen kannst. Du blickst dann über die Powercap nach Osten. So addiert sich die Energie der Sonne, die von Osten her einfällt mit der Energie der Megacap. Wenn wir auf diese Weise mit den magischen Dorje arbeiten, werden wir immer mehr die Kräfte in der Natur um uns herum wahrnehmen und begreifen lernen. Auf diese Weise verläuft unser Leben reibungsloser und harmonischer.

Die Powerstäbe sollten immer in der gleichen Weise benutzt werden. Wenn Du gute Laune und gute Energie hast, nimm Deinen Powerstab zu Dir. Wenn Du einmal schlechte Laune hast, laß ihn bei Seite stehen. Auf diese Weise wirst Du Deinen Stab immer mehr mit Deiner positiven Energie aufladen. Nach einigen Wochen wird er mit Deiner Energie gesättigt sein. Jetzt kannst Du ihn wie eine Batterie benutzen und Dir in schlechten Momenten etwas von Deiner positiven Energie zurück holen.
Lege den Stab abends quer unters Kopfkissen, ans Ende vom Bett. Sprich mit ihm. Oder lege ihn längs auf Deinen Körper und tanke seine Energie. Du kannst ihn senkrecht auf einen besonderen Platz stellen, oder neben Dein Bett. Das Ende mit unserer Etikette sollte stets unten sein. Wenn Du ihn in einer Hand senkrecht hälst, ist der kleine Finger unten, Dein Daumen oben, die Etikette immer unten. Wenn Du Dir angewöhnst, ihn immer auf die gleiche Weise zu halten, richten sich alle seine Atome nach dieser Kraft aus. Es entsteht eine feste Ordnung.
Wenn Du einen Powerstab C mit beiden Händen vor Dich hälst, ist sein unteres Ende mit der Etikette in Deiner rechten Hand, das obere Ende ist in der linken Hand. Eine stets gleiche Behandlung von Gegenständen richtet die in ihnen verborgene Energie aus. So können wir sie leichter benutzen.
Horus, 3.5.11, "Die Dorje der Himalaya-Völker waren nicht ansatzweise so effektiv wie die Horus Powerstäbe. Wer sie benutzt, steht mit mir in Verbindung. Nutzt diese Chance! Öffnet Euch für die Energie der höheren Sphären!" 

Alle Säulen haben 12 cm Ø und sind doppelwandig.

Horus ® Mega-Powercaps haben ca. 15 cm Ø und sind ca. 20 cm hoch!
Material: Messing massiv, vernickelt und vergoldet.

Säule 20cm gefüllt mit Rosenquarz Preis: 2.320 €

 

 

 

Säule 80cm gefüllt mit Bergkristall Preis: 3.309 €

Bild Rechts der neue Horus® Mega-Powercap im Chef-Büro des Einkautszentrums Regensdorf bei Zürich, auf einer Acrylsäule 40 cm h, mit Disc 20 cm Ø und Ocean-Jaspis-Kristallkugel. Preise ohne Kugel 1779 €

 

 

Der Stab der Magier

Horus-Power-Stab

420 mm lang, Ø 50 mm
mit vergoldeten Spezial-Kappen. Der Schnitt der neuen Power - Caps entspricht den heiligen Dorjes der tibetischen Lamas.

Mit Stativ-Ring Ø 100 mm für die horizontale Ausrichtung, vorzugsweise von Südwest nach Nordost. Dieser Stativ-Ring ist auch für die Kristallstäbe der B-Pyramide geeignet.


Sie wurden 2005 entwickelt und stellen eine hervorragende Ergänzung zu den Energiepyramiden des Horus dar.

Der Horus-Power-Stab - Der Stab der Magier!

 

Horus: "Dieser Stab speichert Deine Energie. Seine Konstruktion ist sehr effektiv. Derartige Stäbe wurden bereit in Atlantis von den Menschen gemacht. Wenn Du ihn längere Zeit benutzt, wird er ein Teil von Dir und Du kannst alles damit bewirken. Die geballte Macht Deiner Persönlichkeit kann dann gezielt eingesetzt werden. Nutze ihn, um Deine persönlichen Ziele zu erreichen. Er sammelt und speichert für Dich Energiereserven. Durch die Kraft Deiner Gedanken kannst Du die Energie, die Du hinein gesteckt hast, wieder in Dich aufnehmen, oder sie auf ein positives Ziel ausrichten. 

Der Stab kann in einer Energiepyramide aufgeladen werden. Lege ihn bei Modell A und B so hinein, daß seine Metallkappen nicht ins Innere der Pyramide geraten.

Wenn Du Dich mit derartigen Methoden befaßt, tauchst Du ein in die geheimnisvolle Welt der Magie. Also gelten für Dich nun die magischen Gesetze. Achte sie gut! Das Gesetz des Karma gilt hier in erhöhtem Maße. Das sind Geräte der Macht! Setze sie nur für positive Zwecke ein. Wer meint, er könnte sie mißbrauchen, wird die Folgen zu tragen haben. 

Beachtet die Neuen Gebote und das Universale Gesetz. 

Die Power-Stäbe, die Energiepyramiden und die Feng-Shui-Brunnen schirmen Euch ab und befreien Euch von fremden Machtstrukturen, die Eure freie Entfaltung behindern. 

Mit so einem Stab in Deiner Nähe hast Du nichts zu befürchten! Er wird Dich beschützen. Er kann Dich auf Reisen begleiten. Nutze ihn wie eine Batterie für Deine persönliche Energiereserve. 

Die Menschheit befindet sich am Anfang eines neuen Entwicklungsabschnittes. Nutzt die neue Phase gut, um geistig zu wachsen. Befreit Euch aus den Verwirrungen der letzten Jahre. Die Phase der Depression und Frustration ist nun vorüber.

Es wird an Euch liegen, wie sich die Zukunft der Menschheit entwickelt. 

Jeder Powerstab verändert in seinem Umfeld das Raumzeitkontinuum so stark, daß die kontinuierliche Arbeit negativer Kräfte empfindlich gestört wird. Darum sollten diese Stäbe eine große Verbreitung erfahren. 

Die Richtigen werden es schon begreifen!” 

 

Horus Brunnen

Horus-Powerbrunnen
die Synthese aus neuesten 
spirituellen Anregungen und ältestem Feng Shui Wissen!

 

Die Kunst des Feng Shui - Der Neue Horus Brunnen

Horus:„Der neue Brunnen ist gut geeignet, um eine große Menge Energie über weite Entfernungen zu transferieren. Nutze ihn!Es sollte stets eine Bergkristallkugeln ins Zentrum, nichts anderes.“

Sie schöpfen Energie aus dem Magnetfeld der Erde und aus den Strömungen, die auf der Erdoberfläche zirkulieren. 

Wer sich etwas mit dieser Kunst auskennt, weiß, daß es überall Plätze positiver und negativer Energie gibt, weibliche und männliche Plätze und daß die natürliche Energie zwischen diesen Orten in der richtigen Weise zirkulieren sollte, um ein Grundstück und die darauf lebenden Menschen optimal zu versorgen, Schaden abzuwenden und um Glück und Erfolg herbei zu führen! 

Mit dem neuen Feng Shui Brunnen haben wir ein Kunstwerk geschaffen, das diesen Anforderungen auf besondere Weise gerecht wird! 

Die neuen Brunnen schöpfen Energie aus ihrer Umgebung, ziehen in großem Maße neue, kreative Energie herbei, verstärken sie und verströmen sie geradezu grenzenlos! Hellsichtige Menschen können die Energiewallungen sehen, die ununterbrochen aus einem Feng Shui Brunnen strömen, sich nach allen Seiten ausbreiten und mit einer Energie-Fontaine gleich einem Leuchtfeuer in den Himmel strömen. Wenn Energiepyramiden in der Umgebung aufgestellt sind, beginnen die neuen Brunnen diese positive Energie anzuziehen, zu verstärken und über viel größere Entfernungen zu verbreiten, als das eine Energiepyramide allein jemals tun könnte. 

Diese beiden Geräte ergänzen sich optimal! Die Energie der Brunnen kann sehr gut genutzt werden, um störende Einflüsse aller Art abzuwehren und um Menschen von negativen Einflüssen, Blockaden und Besetzungen zu befreien. 

In den großen Brunnen können Sie sogar hinein steigen, um sich aufzuladen mit dieser befreienden und erfrischenden Energie. So werden wir energetisch gereinigt und neu belebt!

 

   harfe

Cosmic Harp ® - außergewöhnlich starkes, magisches Instrument! Pendeln Sie einmal dieses Bild aus... (Höhe 38 cm)

Wegen ihrer besonderen Bedeutung wurde die kosmische Harfe als Warenzeichen eingetragen!

 

Kosmische Harfe ® - Horus ® Kunstobjekt,vergoldet, Fuß massiv Messing vergoldet, ca. 35 - 40 cm hoch, alles Unikate, mit je 3 kleinen und einer größeren Bergkristallkugel.
Die Kosmische Harfe ist ein ganz besonderes Instrument! Sie greift über ihre 15 Öffnungen in die uns umgebenden Energiestrukturen des Raumes hinein und schafft auf diese Weise ein harmonisches Kraftfeld. 

Die Horus® kosmische Harfe ist en ganz aussergewöhnliches Gerät. Es ist vermutlich der stärkste Schwingkreis, den D. H. Alke bisher entwickelt hat. Sie kann uns kosmische Einsichten geben, die ausser den Energiepyramiden und dem Horusbrunnen alles übertreffen, was D. H. Alke gemacht hat.
Als die erste Harfe fertig war, kamen ein paar spirituelle Freunde zu Besuch. Wir stellten uns in einem Kreis auf, und die kleine Harfe zwischen uns auf dem Boden. Wir hatten die Hände noch gar nicht richtig in ihre Richtung ausgestreckt, als wir von einem enormen Energie-Flash überrascht wurden. Das kleine Gerät schien zu explodieren. Eine Energieflut schoss in alle Richtungen und wir waren mitten drin!
Wir streckten alle unsere Hände in Richtung der Harfe, tasteten zwischen den verschiedenen Energieströmungen, die plötzlich im Raum standen und uns durchströmte ein starkes Glücksgefühl, dass wir das hier sehen und erleben durften. Ich kann nicht behaupten, dass das immer sein wird, aber bei unseren Experimenten wurde deutlich, dass sogar einige Freunde mit wenig Meditationserfahrung diese Kräfte fühlen und sehen konnten. Es war eine Offenbarung!

 

 

 

 

 

 

Horus-Pendel

D.Harald Alke hat einen Pendel entwickelt, der sehr gut geeignet ist, um subtile Kräfte oder Einflüsse deutlich zu machen, 
der sehr sensibel reagiert und optimal zu den Energiepyramiden paßt!

Der Pendel ist aus Messing, vergoldet, und reagiert durch seine Struktur sehr empfindlich auf feinste Veränderungen, Gedanken, Gefühle und Energie-Einstrahlungen!

Er ist 33 mm lang, Ø oben 14 mm, wiegt mit vergoldeter
Kette 20 g, die Kette ist 20 cm lang!
 
Preis 26,- Euro + Porto 1,60. 

 

vitaja

Ein neues goldenes Vidaya bringt die Kraft der Liebe von der Venus in ein spirituelles Zentrum! 

 

Vidaya: Den Sonnenwind einfangen

Vor einigen Jahren fühlten wir uns trotz der Energiepyramiden durch fremde Kräfte belastet. Irgend wem oder was schien unsere Arbeit mit den Energiepyramiden nicht zu passen. In dieser Situation bekam D. Harald Alke durch Channeling von Horus die Anweisungen für dieses Gerät, eine Art Antenne, die nach Südsüdost ausgerichtet werden sollte, in Richtung auf den Morgenstern, die Venus.

                   

                   

 

Vidaya

Der pyramidale Teil steht mit unserem 7. Chakra in Verbindung. Der bewegliche Teil sollte vor Ort beim Benutzer justiert und dann fixiert werden. In der Rosenquarzkugel sammelt sich die positive Energie aus dem All. Sofort nach dem Aufstellen von Vidaya verschwand diese Belastung und kehrte nicht mehr wieder.

 

Bei unseren Experimenten mit Vidaya bekamen wir manchmal eine solche Flut von positiver Energie, daß wir uns alle vor lachen nicht mehr halten konnten. Wir waren total aufgekratzt und fröhlich. (Das obere Bild zeigt die Standarteinstellung.)

Wer sich bedrängt fühlt durch schlechte Energie in seiner Umgebung, könnte mit Vidaya sein Umfeld harmonisierenund ganz neue Erfahrungen gewinnen.

Nähere Informationen auf Anfrage. 

Herstellung und Lieferung nur auf verbindliche Vorbestellung und individuell angepaßt. Auch wenn es bereits mehrere Vidayas gibt, ist doch jedes ein Unikat.

Nach einigen Jahren Erfahrung bin ich der Überzeugung, daß Vidaya direkt mit der Energie des Planeten Venus in Korrespondenz tritt. Das verursacht diese Gefühle der Freude, die viele Beobachter wahrnehmen können. 



 Venusenergie, Liebe und Freude, ist die passende Antwort auf negative Energie und Anfeindungen aller Art! Öffne in einer dunklen Nacht das Fenster: Die Dunkelheit wird nicht herein kommen, sondern das Licht aus deinem Zimmer wird hinausfallen und sich ausbreiten!

 

Der "Pharaonenstuhl"

In den alten Zeiten des ägyptischen Reiches was es üblich, dem Pharao einen heiligen Stuhl zu schaffen. Dieser Stuhl bestand aus einem Alabasterblock mit heiligen Inschriften und Symbolen. Der Alabasterblock hatte die Form eines exakten Würfels. Der Pharao saß exakt senkrecht auf diesem Block, ohne eine Rückenlehne. 

 

Hinter dem Stuhl des Pharao stand die Statue einer Kobra, die sich aufbäumte bis über den Pharao und ihren Hals aufspreizte, um ihm Schatten zu gewähren. Sie symbolisierte die aufsteigende Kundalini Energie, die dem 
Pharao diente, damit er den Göttern und seinem Volk dienen konnte. 

Wenn der Pharao auf diesem besonderen Stuhl Platz nahm, channelte er die Götter, denen er diente. Über lange Zeit war Horus der Berater der Pharaonen. Die Energie der Götter floß durch den Pharao und durch seine Blicke, seine Worte und seine erhobenen Hände in sein Volk, daß in langen Zeremonien vorbei strömte. In diesen Momenten sprachen die Götter zu ihrem auserwählten Volk und belehrten es. Auf diese Weise wurden technische und kulturelle Errungenschaften hervorgebracht, die heute eine Ewigkeit dauern würden. 

Mit meinem Pharaonenstuhl habe ich etwas von dieser alten Einweihungsenergie eingefangen. Wir leben heute in ganz anderen Zeiten. Sie erfordern andere Mittel. Wer auf diesem Pharaonenstuhl Platz nimmt, sitzt auf einer massiven Acrylplatte, die leicht mit der Bioenergie des Menschen aufgeladen wird, also mit seiner eigenen. 

Sie dient einer Verstärkung Deiner Energie. Unter Deinem Sitz befindet sich eine Kristallkugel aus einer erdverbundenen Art, z. B. Jaspis oder Epidot. Hinter Deinem Rücken befindet sich ein Kristallstab. Er wird Dir helfen, die Kundalini zu aktivieren. Er kann ausgewechselt werden, denn jeder Mensch braucht eine andere Anregung. Über Deinem Kopf ist ein Rahmen, der den Schutz der Kobra symbolisiert und dich von der Außenwelt abschirmt. Der Pharaonenstuhl ist ein Instrument der Einweihung, der Rückbesinnung auf uralte Werte und Kräfte. Er kann uns helfen, die verborgenen Tore in unserer Seele zu öffnen, um uns selbst in einer weitreichenden, umfassenden Verbundenheit wahrzunehmen, aus der Vergangenheit über die Gegenwart bis hinein in die Zukunft. Schon viele Menschen hatten auf diesem Stuhl Visionen und konnten Fragen klären, Um ihr Leben klarer und erfolgreichen zu gestalten.


Vorn endet der Rahmen in einem Bogen, dem Kopf der Kobra, mit einer Bergkristallkugel. Bereits die alten Fürsten und Päpste trugen in ihren Kronen vorn in der Mitte einen Bergkristall. Er fördert die Reinheit des Geistes und den klaren Durchblick. Er kann Dir helfen, in die Vergangenheit, in andere Welten oder in Deine früheren Erdenleben zu schauen. 

Auf den Rahmen über dem Stuhl kann eine Energiepyramide A gestellt werden. Dann wird diese Anordnung noch wesentlich intensiver in ihrer Kraft. Der Stuhl ist aus Kupferrohr, dem Element der Venus und vernickelt. Nickel können wir dem Uranus zuordnen. Uranus regierte die Welt, bevor es Menschen gab. Heute steht er für tiefgreifende Veränderungen, für die Rückbesinnung, damit wir klarer voran schreiten können. 

pharaonenstuhl

 

 




"Das ist es eben," (sagt Horus) ..."daß Deine Werke Gott gefallen und den Menschen dienen... 
Das ist wahre Magie!"

 

Meine Aufgabe sehe ich als Vermittler, als Künstler, als Botschafter zwischen den Welten. In meinen Astralreisen bin ich oft dort gewesen, von woher ich heute diese Botschaften empfange.

Die folgenden Beschreibungen sind nur Hinweise für die Richtung, in die gedacht werden sollte. Das Beste ist es, die Bilder auszupendeln, ob ein Geräte geeignet ist oder sie zu besichtigen, zu fühlen, zu testen. Für den weltlichen Betrachter sind es einfach Kunstobjekte, aber für mich sind es psionische Generatoren mit z.T. außerordentlichen Kräften. Man kann bei diesen Geräten nichts versprechen. Man muß ein persönliches Verhältnis dazu entwickeln (oder eben nicht). Außergewöhnliche Erfahrungen entstehen oft erst dann, wenn der richtige Mensch mit der richtigen Schwingung kommt und sich speziell für ein bestimmtes Objekt interessiert. Dann treten plötzlich Effekte auf, die keiner vorher ahnen konnte. 

 

 "Der Mensch an sich selbst, sofern er sich seiner gesunden Sinne bedient,
ist der größte und genaueste physikalische Apparat, den es geben kann.
Und das ist dann das größte Unheil der neuen Physik,
daß man die Experimente gleichsam vom Menschen abgesondert hat, 
und bloß in dem, was künstliche Instrumente zeigen,
die Natur erkennt, ja was sie leisten kann dadurch beschränken und beweisen will
."
(Goethe in Wilhelm Meisters Wanderjahre)

 


Die Wiederbelebung alchimistischen Wissens. 

Wir lernen und lernen und lernen und es hört nie auf! Die Natur ist wirklich reich an Erfahrungen, die wir noch machen können. Zuerst hatten wir die Energiepyramiden und erkannten, daß diese attraktiven kleinen Kunstobjekte eine besondere Kraft ausstrahlen. 

 

Durch das Loch in dem Acrylrohr verströmt sich die aufgenommene Energie besser im Raum. 
Es gibt noch so viel zu lernen in dieser neuartigen, magischen, alchimistischen Technologie!




Aus den verbleibenden Resten der Rohre der 9 m Energiepyramide in Südfrankreich haben wir feine Ringe geschnitten (unter der runden Acrylplatte sichtbar) und größere Ringe (auf der Platte). Wenn wir diese Metallringe aus Edelstahl um ein Acrylrohr legen, baut sich bereits eine besondere Kraft auf. Jeder dieser "Horus-Ringe" steht mit seiner "Mutter", dem 9m-Projekt in Verbindung. Das entnehmen wir der alchimistischen Sympathielehre, und die Realität läßt uns diese außergewöhnliche Kraft fühlen. In den großen Ring unter der Energiepyramide ist eine Rauchquarzspitze eingelassen, die nach Süden zeigt, wo die große Energieanlage steht. Im Zentrum der Ringes steht eine Bergkristallpyramide. Auf der oberen Biokondensatorplatte liegt auf der Westseite in einer extra Delle eine Kristallkugel. Sie verstreut die einfallende Energie gleichmäßig im Raum. 

 

Ring of Fire 1

Diese Anordnung von 7 Kristallkugeln bezeichne ich als "Ring of Fire", da sich bei der richtigen Kombination von verschiedenen Kristallkugeln ein erstaunlich starkes, faszinierendes Kraftfeld aufbaut. 

Dafür ist es erforderlich, jeweils 4 Kugeln von einer Kristallart, 2 von einer anderen, dazu passenden Kristallart und eine 7. Kugel in der Mitte von einer 3. Kristallart in der richtigen Weise miteinander zu kombinieren. 

Im Bild: 4 Kugeln Hämatit, 2 Kugeln reiner Bergkristall 
und ein wundervoller Rosenquarz.

Dieser Ring erzeugt eine hohe geistige Energie und aktiviert zugleich unsere Gefühle.

 

 

Ring of Fire 2

Nur wenn die Kombination der 3 verschiedenen Kristallarten miteinander in der richtigen Weise harmoniert, entsteht das besondere, attraktive Kraftfeld in der Umgebung des "Ring of Fire".

Im Bild: 4 Kugeln rote Schaumkoralle,
2 Kugeln Magnesit, 
im Zentrum ein schwarzes Sedimentgestein.

Dieser Ring erzeugt erdverbundene Energie.
Er wirkt beruhigend für abgehobene oder
überdreht Menschen, gute Erdung.

Jeder Ring of Fire ist bedingt durch die natürlich gewachsenen Kugeln ein Unikat! (lieferbar)
Diese 2 Modelle sind verkauft, die neuen Modelle sind vernickelt und zusätzlich vergoldet, mit anderen Kristallkugeln. Einzelheiten auf Anfrage.

 

 

Schwingkreise

Von diesen Schwingkreisen hat D. Harald Alke schon eine ganze Menge produziert. Sie sind unterschiedlich geformt. Wenn man sie zwischen die Hände nimmt, bauen sie sehr schnell ein feines Kraftfeld auf, daß uns mit bestimmten Naturkräften in Verbindung bringt. 

Sie können verwendet werden wir ein klassisches Zepter bei den alten Priestern und Schamanen, außerdem wie eine Wünschelrute, um Kraftplätze oder Störungen aufzufinden. 

 

 

 

 

Kristallsäulen

hier: gefüllt mit reinem Bergkristall

Diese großen Kristallstäbe haben vergoldete Füße und Kappen. Höhe: Ca. 90 cm

Sie schafft ein ganz besonderes Ambiente sowohl in modern, als auch in klassisch eingerichteten Räumen. 

Diese Kristallsäulen können überall aufgestellt und auch fest montiert werden. Sie sind absolut witterungsbeständig.

Vier dieser Säulen, in den 4 Farben, passend zu den Anforderungen des Feng Shui, schirmen einen Raum optimal ab gegen störende Energie.

Lesen Sie dazu unter Feng shui nach!

Nordwest - grün
Nordost - rot
Südwest - gelb
Südost - blau

4 Kristallsäulen schaffen eine harmonische Energie 
im Haus und sogar auf dem ganzen Grundstück.
Die Farben müssen nach den Feng Shui Prinzipien abgestimmt werden, innerhalb der Farben kann man jedoch zwischen verschiedenen Kristallen wählen.

Im Zentrum sollte eine Energiepyramide platziert werden.

(Kristallsäulen lieferbar, vergoldet, Kristalle nach Wahl)

 

   

Spiegelmann   

Dieses Kunstobjekt ist vielleicht ein bißchen bizarr oder asymmetrisch, jedoch gibt es eine gewisse Verbindung zum "Chakraman" (lesen Sie dort nach). 

Wenn wir uns vor den Spiegelmann setzen, etwas tiefer, so daß wir in den kleinen quadratischen Rahmen schauen können, dann beginnt diese leere Fläche in den Rahmen zu flimmern, als wenn es ein Spiegel sei. 

Ein merkwürdiges Gefühl entsteht, als wenn unsere eigenen Gedanken auf uns reflektiert werden. 
Nutzen Sie es für eine tiefe Meditation!

 

Dimensionstore

Horus ® Dimensionstore © 1998 DHA, 23x23x20 cm
(lieferbar, neue Modelle immer vergoldet!)

 

pyramide

Gibt es andere Dimensionen? Jeder Science-Fiction Fan weiß Bescheid, alle anderen haben ein ? im Kopf. Okay. Aber was, wenn Du etwas fühlen kannst wo scheinbar nichts ist? Es gibt sie in vielen Variationen. D. Harald Alke empfängt mentale Signale und setzt Sie um. Ein bestimmtes Proportionalverhältnis muß gegeben sein. Das 1. Dimensionstor habe ich 1982 in den franz. Pyrenäen gebaut (2,5 x 2,5 m). Es funktionierte bereits hervorragend gut. Dann hat D. Harald Alke diese Technik 1998 wieder aufgenommen. Die Zeit war reif dafür.
In den vergangenen Jahren hat sich das hier abgebildete Modell als besonders effektiv erwiesen. Die Kristallkugeln können ausgewechselt werden,  und je nach Position der verschiedenen Kugeln erhalten Sie eine unterschiedliche energie.


Am Besten ist es, wenn man das Tor mit der Öffnung in Richtung Nordost platzieren. Es arbeitet vermutlich mit dem Curry-Gitter der Erde.

In dem kleinen Buch "Sensitivity Games" sind Übungen beschrieben.

Es ist möglich, daß mit Hilfe dieser Tore etwas Ähnliches bewirkt wird, wie die Materialisation von subtiler Materie durch medial veranlagte Menschen, womit sich die Spiritisten vor ca. 100 Jahren lange und intensiv beschäftigt haben. Ich empfinde es als gelungenes Spiel z.B. für einen Freundeskreis, weil wir dadurch anderen Menschen zeigen können, daß es diese subtilen Kräfte gibt. 

Experiment: Nehmen Sie 2 Gläser Wasser. Das eine stellen Sie direkt ins Tor-Feld, das andere daneben, 20 cm entfernt. Nach 10 Minuten kosten Sie beide Wasser. Schmecken Sie den Unterschied? Erstaunlich, nicht wahr?

In dem kleinen Feld hinter dem Tor herrscht offenbar eine fremde Energie, die den Geschmack ändert!

Kleines Tor ca. 20x20x20 cm, inclusive 3 Edelsteinkugeln, vergoldet, 
ab 350,- € incl. Mwst.